Großer Gartentag 17. April 2016: Blumen für die Keupstraße

Blumen für die Keupstraße

Urbanes Gärtnern ist Stadtverschönerung – der Ort, an dem wir leben, soll mit uns leben, soll bunt sein.
Und so werden wir die unsichtbaren und nichtvorhandenen Grenzen unseres kleinen Gartens mal ein bisschen ausdehnen.
Denn dein Lebensort befindet sich nicht nur in deinen privaten vier Wänden, sondern auch in deiner Straße. Und deinem Viertel. Mitsamt der Menschen, die ihn ihm wohnen.

Wir haben uns am heutigen Gartentag auf die Keupstraße begeben und Baumscheiben und Kübel bepflanzt um unsere Nachbarschaft ein bisschen bunter zu machen.
Es gibt mehr, das diesIMG_1839en Sonntag so besonders machte: Der CARLsGARTEN wurde drei!
Im April 2013 wurden die ersten Samen für den CARLsGARTEN gesät. Das wollen wir feiern.